Zitronenverbene – Aloysia citriodora

 

Pflanzenname

Zitronenverbene

 

Standort/Pflege/Ernte

sonnig

ein starker Rückschnitt im Frühjahr

Die Blätter werden während des ganzen Jahres geerntet und frisch verwendet oder getrocknet.

 

Verwendete Pflanzenteile

Blätter

 

Wirkung

entblähend, krampflösend, leberstärkend, verdauungsfördernd

 

Kulinarische Verwendung

1-2 fein gehackte Blätter verleihen gemischten Salaten oder Dipps aus Quark, Crème fraiche oder Guacamole ein apartes Zitronenaroma.

 

Medizinische Verwendung

Zitronenverbene hilft als Aufguss bei Blähungen, Verdauungsbeschwerden, zur Leberunterstützung nach fetten Speisen, bei Magenkrämpfen und bei verdauungsbedingter Migräne.

 

Beachte

Zitronenverbene wird oft in der Naturkosmetik verwendet.

Das mild wirkende auch für Kinder geeignete Kraut lindert Stress und Unruhe und hilft bei Schlafstörungen.

Ähnliche Einträge